Beim Weihnachtsgeschenk für Männer kommt es entscheidend darauf an, von wem das Geschenk kommen soll. Weihnachten war ja ursprünglich das Fest der Familie. Geht es um Weihnachtsgeschenke für Männer in der Familie? Da wäre an die Opas, den Vater und die erwachsenen Söhne zu denken und die Geschenke für Kinder. Eventuell kommt noch ein allein stehender Onkel dazu, wenn dieser zum Weihnachtsfest eingeladen wird.

Weil aber Weihnachten oft zum Geschenketag verkommt, kann man bei dem Weihnachtsgeschenk für Männer auch an andere Bereiche denken. Etwa von Freund zu Freund oder von Freundin zu Freund, eventuell auch im Büro von den Arbeitskollegen und -kolleginnen, und auch der männliche Chef kann damit gemeint sein. Nehmen wir das Arbeitsleben als erstes. Da spielen die Weihnachtsgeschenke für Männer eher eine geringe Rolle. Besonders Wertvolles wird da nicht verschenkt, eher die kleine Aufmerksamkeit. Und das Geschenk der Firma in Form einer Gratifikation kann man nur dann als Weihnachtsgeschenk für Männer bezeichnen, wenn es keine Frauen im Unternehmen gibt. Aber auch dann ist dieses Geldgeschenke recht unpersönlich.

Weihnachtsgeschenke Ideen für Männer

Darüber hinaus kommen natürlich die typischen Weihnachtsgeschenke für Männer zum Tragen: Trinkt der Mann Bier, schenkt man ein besonderes Bier, trinkt er Wein, schenkt man eine gute Flasche seiner Lieblingssorte, ist er Bartträger, schenkt man einen Bartstutzer, rasiert er sich, ist ein Rasierwasser sicher willkommen, ist er Hobbyhandwerker, darf es ein neues Werkzeug sein, und ist er Modellbahnfan, dann kann man ihm mit einem Wagen, einer Lok oder einem Bahnhof eine Freude bereiten.

Weitere typische Weihnachtsgeschenke für Männer sind natürlich die Karte für ein Fußballspiel oder ein Konzert, eine besondere Ausstellung oder auch ein Musical. Entscheidend ist, ob man dem Mann damit eine Freude macht. Das kann durchaus auch etwas sein, was er sich unter normalen Umständen nicht leistet, doch sollte man ihn nicht zu Veranstaltungen zwingen, die er nicht mag.

In der Familie kann das Weihnachtsgeschenk für den Mann persönlicher sein. Da kann für den alten Opa ein bequemes Kleidungsstück sehr willkommen sein. Er kommt ja nicht mehr zum Einkaufen; es muss heute auch nicht mehr selbst gestrickt sein. Beim Onkel kommt es auf das Alter an, wenn man ihm Nützliches und Brauchbares schenken will. Und bei den jungen Herren kann es Unterwäsche sein – da kann man nicht viel falsch machen -, oder man sucht nach einem Weihnachtsgeschenk für Männer, das etwas beziehungsreich auf eine gewünschte veränderte Handlungsweise zielt.